Andreas Daub - Silbercollier mit hellblauen Steinen

Artikelnummer: HSCS025

Designer Halsschmuck aus den 1930er Jahren zum Sommerkleid und zu Blautönen!

Kategorie: Designer Schmuck


178,00 €

inkl. 19% USt. ,
ausserhalb Deutschland und EU-Ausland zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Ungewöhnliches Silbercollier (gestempelt 835 und Hersteller Marke AD) aus der Manufaktur Andreas Daub, Pforzheim aus den 1930er Jahren.
Das handgearbeitete Collier ist im leichten Verlauf geschaffen.
Der Mittelteil (ca. 15,5 cm lang) besteht aus fünf Segmenten, die in - für diese Epoche typisch - verschlungener Knotenform, gearbeitet sind und drei elliptischen Stein-Elementen. Diese sind mit geschliffenen, aquamarinfarbenen synthetischen Spinellen in Zargenfassungen besetzt und werden von starkem Silberdraht offen umrahmt.  
Der äußere Kettenteil setzt sich aus ovalen und runden, verzierten, Kettengliedern zusammen. Alle Glieder sind mit breiten, rillenverzierten Verbindungsösen verbunden. Die Kette hat einen klassischen Federhakenverschluss.

  • Zustand: sehr guter Zustand mit leichten Gebrauchsspuren
  • Material: Silber 835
  • Stein: aquamarinfarbene synthetische Spinelle
  • Steingröße: 1,1 x 0,8 cm und 2x 0,8 x 0,6 cm
  • Kettenlänge gesamt: 42,5 cm
  • Gewicht: 17,8 g

Andere Leute markierten dieses Produkt mit diesen Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.